Pilates

Die von Joseph Pilates Anfang des 20. Jahrhunderts entwickelte Methode ist ein ganzheitliches Training, das die tief liegenden Muskelgruppen von Bauch, Rücken und Becken kräftigt. Die langsamen Bewegungen in fliessender Ausführung schonen Gelenke und Muskeln. Pilates trainiert den ganzen Körper, sogar Füsse und Fussgelenke, und stets mehrere Muskelgruppen gleichzeitig.

Das Training umfasst sowohl kräftigende als auch dehnende Übungen und eine bewusste Atmung. Diese unterstützt die Bewegungen. Die richtige Atmung hilft, mit voller Kraft und so effizient wie möglich zu trainieren. Überdies reduziert sie Stress und innere Unruhe. Körper und Geist nähern sich an. Mit dieser Trainingsform werden Körperwahrnehmung und Koordination verbessert sowie der Kreislauf angeregt. Das Gesamtergebnis ist ein gesunder Körper und eine schöne Silhouette: straffe Beine, ein knackiger Po, ein starker Rücken und ein flacher Bauch.

Sanft aber anspruchsvoll

Obwohl das Training sanft mit dem Körper umgeht, ist es anspruchsvoll und fordert unseren Körper und unseren Geist.

 

Bevor das eigentliche Training starten kann, muss ein Einführungskurs absolviert werden.