Pilates Rücken

Was gut gebaut sein soll, braucht ein solides Fundament. Dieser Grundsatz liegt dem Training nach Pilates zugrunde und gilt auch und vor allem für den Rücken. Eine starke Körpermitte ermöglicht erst die entspannte, aufrechte Haltung, die ihrerseits Rückenschmerzen vorbeugt, sie lindert oder beseitigt. Joseph Pilates entwickelte ein Trainingskonzept, um seine eigenen Rückenbeschwerden zu kurieren. In diesen speziellen Pilates Rückenkursen zeige ich ihnen sanfte Übungen zum Kräftigen, Dehnen und Entspannen der Rückenmuskulatur sowie zum Mobilisieren der Wirbelsäule. Bei regelmässigem Training können Sie mit wenig Zeitaufwand Beschwerden vorbeugen, akute Schmerzen lindern und ihr Körpergefühl grundlegend verbessern.

Im Rücken Pilates wende ich mein Wissen aus der Spiraldynamik an und kombiniere es mit Pilates Übungen. 

Spiraldynamik® ist ein dreidimensionales Bewegungs- und Therapiekonzept, das einerseits den Körperaufbau beschreibt und andererseits eine Anleitung gibt, wie der Körper gesund bewegt werden kann. Bei der Spiraldynamik geht es darum, falsche Bewegungsmuster aufzulösen. Die Kursteilnehmer sollen lernen, wie ihr Körper funktioniert und wie sie diesen richtig bewegen, um Beschwerden und Abnützung vorzubeugen. Das Ziel ist die Wiederentdeckung der menschlichen Bewegungsintelligenz. (Definition EMfit)

Kursort
Delphin Schule für Bewegung, Eisenbahnstrasse 11, 4900 Langenthal

Teilnehmerzahl / Kosten
Die Teilnehmerzahl ist beschränkt auf 16 eingeschriebene Personen.

Kursleitung

Karin Flury, Pilates Trainer Polestar und Body+Mind+Spirit Health Concept


Der Einführungskurs ist obligatorisch. Sie lernen dort die Grundprinzipien vom Pilates Training kennen.

Einführungskurse - bitte hier klicken!